Gazellewww.gazelle.de

Die Firma Gazelle freut sich außerordentlich, die Firma Fahrrad Mous im Jahre 2009 unter mehr als 800 Händlern als besten deutschen Gazellehändler auszeichnen zu können.

Die gute Zusammenarbeit in den letzten 45 Jahren haben wir mit der Goldauszeichnung belohnt. Wir freuen uns weiterhin auf eine gute fachliche Zusammenarbeit.

1892: Willem Kölling, Postamtsleiter in Dieren, kündigt und eröffnet einen Fahrradhandel, indem er ein erstes Rad in England bestellt. Sein Geschäft wächst schnell. Kölling sucht die Zusammenarbeit mit dem Dierener Eisen-, Heizofen- und Kaminspezialist Rudolf Arentsen. Noch im selben Jahr gründen Sie die Firma Arentsen und Kölling.

Den Namen Gazelle verwenden die beiden aber erstmals im Jahr 1902. Im Sommer dieses Jahres ging Willem Kölling am Soerensee spazieren und sah sich plötzlich einem Rehbock gegenüber stehen. Die Schnelligkeit und Gewandheit des Tieres inspirierten in zu dem Namen Gazelle, eine der schnellsten Antilopensorten, für seine Fahrräder.